News

Schüler enttäuschen in Iserlohn

Zwei Niederlagen gegen Young Roosters

13.02.17 - Schüler
Schüler enttäuschen in Iserlohn

Gegen den amtierenden Deutschen Meister gab es lediglich am Samstag eine Chance zu gewinnen. Die Mannschaft musste auf drei Offensivkräfte verzichten. Topscorer Christopher Chyzowski nahm an den beiden U16-Länderspielen in Brixen teil. Antton Koskinen und Julian Rimann fehlten krankheitsbedingt.

Spielverlauf Samstag, 11. Februar

Das erste Drittel begann vielversprechend. Bereits nach 22 Sekunden ging München durch Viktor Kawulok in Führung. Und es dauerte keine zwei Minuten länger, bis Wassilij Guft-Sokolov auf 2:0 erhöhte. Dies veranlasste die Iserlohner zu einem frühen Time Out. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Ludwig Loderer (12.) konnte ein Powerplay zum Ausbau der Führung nutzen. Iserlohn verkürzte noch auf 3:1 (14.). Dieser 2 Tore Vorsprung konnte in die Pause gerettet werden.

Im zweiten Abschnitt kamen die Gastgeber besser ins Spiel und glichen die Partie innerhalb von drei Minuten zum 3:3 aus. Ab diesem Zeitpunkt war es ein spannender Schlagabtausch. Das Drittel endete schließlich 2:1 aus Münchner Sicht. Oliver Ott markierte in der 26. Minute das 4:3.

Mit der 4:3 Führung ging es in den Schlussabschnitt. Die Young Roosters ließen nicht nach und spielten weiter mit hohem Tempo. Diesem Druck konnte der EHC nicht standhalten. Nach dem 4:4 Ausgleich (53.) der Iserlohner hatten die Münchner nichts mehr entgegenzusetzen und mussten sieben Minuten vor Schluss den Treffer (54.) zur bitteren Niederlage hinnehmen.

Endergebnis

Iserlohner EC gegen München

5:4 (1:3|2:1|2:0)


Spielverlauf Sonntag, 12. Februar

Im zweiten Duell musste Coach Chyzowski auf weitere drei Spieler verzichten.

In diesem Match konnten die Münchner lediglich im Mittelabschnitt überzeugen. Im übrigen Verlauf zeigten die Iserlohner mit ihrer mehrjährigen U16-Bundesliga-Erfahrung wie man solche Spiele gewinnt. Unablässig um jede Scheibe kämpfend und mit aller Konsequenz in der Abwehr ließen sie den Isarstädtern kaum Spielraum. München hatte zwar noch Möglichkeiten zur Ergebniskorrektur, doch am Ende stand ein deutlicher Erfolg für den IEC.

Endergebnis

Iserlohner EC gegen München

9:3 (4:1|2:2|2:0)


Nächstes Spiel

Am 26. Februar empfängt der EHC den Augsburger EV zum letzten Ligaspiel der Saison

 

 

 

 


Weitere News

02.05.17 U8
Erster Platz beim Kids Cup
U8 und U7 siegen beim 2.Kids Cup in Wien
21.04.17 Kleinstschüler
Osterturnier in Frankfurt am 14. + 15.04.2017
Zum Anschluß noch eine weite Reise
21.04.17 Kleinstschüler
Hilger Cup Rosenheim am 01. + 02.04.2017
Turniersieg mit riesigem Wanderpokal
12.04.17 Nachwuchs
Turniersieger
U16 gewinnt den Füssen Cup 2017
07.04.17 Jugend
U19 Cup 2017 in Halle (Saale)
Respektable Leistung in stark besetztem Turnier
29.03.17 Jugend
Gelungener Saisonabschluss
Jugend triumphiert in Waldkraiburg
27.03.17 Knaben
DEL U14 Cup bei den Wild Wings in Schwenningen
Münchner Knaben erspielten sehr guten 10. Platz
27.03.17 Schüler
Starkes Bundesligadebüt der EHC-Schüler
Saison mit Platz 4 in der Qualifikationsrunde beendet
22.03.17 Jugend
Klassenerhalt gesichert
Jugend gewinnt in Selb
15.03.17 Nachwuchs
Gemeinsame Trainingseinheit U17
King’s-Edgehill School & EHC München
14.03.17 Jugend
4:0 Erfolg gegen Lindau
Souveräne Leistung der U19
13.03.17 Knaben
Starker Liga-Abschluss der Knaben
U14 belegt guten Mittelfeldplatz in der Qualifikationsrunde der Bayernliga
06.03.17 Jugend
Aufwärtstrend hält an
Jugend punktet gegen Selb
06.03.17 Nachwuchs
EHC Nachwuchs zu Gast in der Red Bull Akademie
U16 absolviert Training und Testspiel
01.03.17 Jugend
Last-Minute-Sieg gegen Erding
Jugend gewinnt 5:4
28.02.17 Schüler
Derbysieger
Schüler schlagen Augsburg 5:4
28.02.17 Knaben
U 14 empfängt am Samstag den 1. EV Weiden und reist am nächsten Tag nach Peiting
21.02.17 Jugend
Sieg aus der Hand gegeben
Jugend unterliegt Erding im Penaltyschießen
14.02.17 Jugend
Perfekte Wochenendbilanz: zwei Spiele - sechs Punkte
6:4 Sieg unserer Jugend gegen Waldkraiburg
14.02.17 Jugend
Erfolgreicher Start ins Doppelwochenende
Jugend schlägt Memmingen 9:4