News

10. DEL Bambini Cup in Augsburg am 28.-29.01.2017

Fantastischer 5.Platz erspielt!

11.02.17 - Kleinstschüler
10. DEL Bambini Cup in Augsburg am 28.-29.01.2017

Sonntag, 29. Januar 2017, 9:03 Uhr, Curt-Frenzel-Stadion in Augsburg. Die Spannung in der Halle kann man „schneiden“. 3.Serie Penaltyschiessen – jetzt ein Tor und unser EHC steht im Semifinale des besten U10 Turniers Deutschlands! Das Tor gelingt nicht, der Gegner gleicht aus. Weiter geht’s. Wieder ein Vorteil in der 6.Serie, klappt es jetzt? Nein, wieder der Ausgleich. Dann in der 7.Serie ist es vorbei, die Haie aus Köln gewinnen mit 4:3 und schicken unsere Jungs um die Plätze 5-8 zu kämpfen. Was für ein Krimi!


Aber auch wenn es kein Medaillenende hatte, sind es für uns goldene Jungs, die mit einem 5.Platz (von 14 Teams) nicht nur das beste Ergebnis aller Zeiten (bei diesem Turnier) für den EHC erspielt haben – noch wertvoller war, wie sie mit ihrem Willen und Einsatz dazu gekommen sind.


Eine schwierigere Gruppe kann man sich kaum vorstellen – der letztjährige Sieger, die Eisbären aus Berlin, die Adler aus dem Eishockey-Mekka Mannheim und die Haie aus Köln. Dazu der wahrscheinliche Gruppen-Outsider aus Landshut; die Landshuter (unser Gegner in der Liga-Hinrunde) steigerten sich aber schon vorher von Ligaturnier zu Ligaturnier und am Ende platzierten sie sich in Augsburg auf Rang 7! Aber Angst ist ein schlechter Ratgeber. Und unsere Jungs hatten zum Glück keine.
Samstag, erstes Spiel gegen Köln, hart erkämpfter 4:3 Sieg und allen war gleich klar, dass wir so ein packendes Turnier (speziell die 2008 Jungs) noch nie erlebt haben. Das zweite Spiel gegen Landshut brachte einen 5:3 Sieg und es sah sehr gut aus für den Weg ins Viertelfinale (in das die zwei Besten jeder Gruppe einzogen). Aber die Mannschaften waren so ausgeglichen, dass jeder jeden schlagen konnte – und so war es auch. Das dritte Spiel ging etwas unglücklich mit 3:4 gegen Berlin verloren. Und als ob das den Jungs ein bisschen den Wind aus den Segeln genommen hätte – im letzten Gruppenspiel kamen unsere einzige Turniermomente, in denen wir ein wenig an Konzentration verloren und wir gingen mit 4:8 vom Eis. Trotz zwei Siegen hieß es nur Rang 4 in der Gruppe und anstatt „Feierabend“, weitere zwei Zwischenrundenspiele am späten Samstagnachmittag – allerdings mit der Chance sich mit zwei Siegen doch noch ins Viertelfinale zu qualifizieren.

Als Erster im Weg stand unser Erzrivale dieser Saison aus Ingolstadt. Nach dem ersten Liga-Sieg gegen die Panther vor zwei Wochen, kam noch einmal eine klasse Leistung und der Opferwille, um jeden Puck bis zum Ende zu kämpfen – 2:1 Sieg und somit die Top10 gesichert. Jetzt waren wir wieder gegen die Berliner dran, nur mit einer Niederlage hätten wir am nächsten Tag lediglich ein Spiel um Platz 9 am frühen Nachmittag gespielt und von den Jungs spürte man, dass sie am Sonntag viel mehr Spaß haben wollten! Mit dem Anpfiff um 18 Uhr, nach dem ganzen Tag im Stadion, haben knapp 40 Jungs der beiden Mannschaften das Letzte und Beste aus sich herausgeholt. Nach der Hälfte des Spiels waren wir 0:2 hinten, aber dann kam ein „Leidenschafts-Hurrikan“ unterstützt von einer fantastisch lauten Eltern-Fan-Gemeinde und der Endstand 6:3 brachte uns ins Viertelfinale – Waaahnsinn!

Dusche, Hotel (oder schnell heim), Abendessen und ein wirklich kurzer Schlaf. Um 8.30 mussten wir schon wieder auf dem Eis stehen, gegen einem Gegner, der schon ab 16 Uhr am Samstag frei hatte. Es waren wiedermal die Haie und wieder haben sie uns nicht besiegt. Nur das einzige Penaltytor hat’s entschieden…
Danach wartete unser Kabinenmitteiler aus Nürnberg. Zum ersten Mal trafen die Jungs auf unseren Liga-Rückrundengegner, mit dem wir es noch dreimal in den kommenden Wochen zu tun haben werden. Jetzt wussten sie schon, dass keine Mannschaft unschlagbar ist und hauten die Ice Tigers mit einem klaren 6:3 weg. Im Spiel um Platz 5 gab es dann praktisch nur eine Mannschaft auf dem Feld – unseren EHC. Es war eine Freude zuzusehen, wie sich die Jungs gesteigert haben und ein super Spiel zum Ende des Turniers geleisteten. Klasse Spielzüge, Aktionen und hauptsächlich der sichtbare Spaß-am-Spielen führten zu einem 5:2 Sieg gegen die Iserlohner Roosters und damit zu einer klaren Ansage, wohin das Team nächstes Jahr zielen kann!


Gold für Mannheim, Silber für Köln, Platz 5 für München, Platz 7 für Landshut und Platz 9 für Berlin – wenn das keine „Mördergruppe“ war...


Die Kameradschaft und Geschlossenheit in der Kabine und auf dem Eis wachsen Hand in Hand mit steigernder Spielstärke der Jungs seit dem Saisonanfang und langsam ernten wir die Früchte. Weiter so Jungs!

Gib mir ein „E“! Gib mir ein „H“! Gib mir ein „C“!
Wer sind wir?
Eeee Haaa Ceee, Eeee Haaa Ceee!

Alle Ergebnisse auf einem Blick
Gruppe B:
vs. Köln  4:3
vs. Landshut 5:3
vs. Berlin 3:4
vs. Mannheim 4:8
Zwischenrunde
vs. Ingolstadt 2:1
vs. Berlin 6:3
Viertelfinale
vs. Köln  3:4p
5.-8.Platz
vs. Nürnberg 6:3
um Platz 5
vs. Iserlohn 5:2 

 

 


Weitere News

02.05.17 U8
Erster Platz beim Kids Cup
U8 und U7 siegen beim 2.Kids Cup in Wien
21.04.17 Kleinstschüler
Osterturnier in Frankfurt am 14. + 15.04.2017
Zum Anschluß noch eine weite Reise
21.04.17 Kleinstschüler
Hilger Cup Rosenheim am 01. + 02.04.2017
Turniersieg mit riesigem Wanderpokal
12.04.17 Nachwuchs
Turniersieger
U16 gewinnt den Füssen Cup 2017
07.04.17 Jugend
U19 Cup 2017 in Halle (Saale)
Respektable Leistung in stark besetztem Turnier
29.03.17 Jugend
Gelungener Saisonabschluss
Jugend triumphiert in Waldkraiburg
27.03.17 Knaben
DEL U14 Cup bei den Wild Wings in Schwenningen
Münchner Knaben erspielten sehr guten 10. Platz
27.03.17 Schüler
Starkes Bundesligadebüt der EHC-Schüler
Saison mit Platz 4 in der Qualifikationsrunde beendet
22.03.17 Jugend
Klassenerhalt gesichert
Jugend gewinnt in Selb
15.03.17 Nachwuchs
Gemeinsame Trainingseinheit U17
King’s-Edgehill School & EHC München
14.03.17 Jugend
4:0 Erfolg gegen Lindau
Souveräne Leistung der U19
13.03.17 Knaben
Starker Liga-Abschluss der Knaben
U14 belegt guten Mittelfeldplatz in der Qualifikationsrunde der Bayernliga
06.03.17 Jugend
Aufwärtstrend hält an
Jugend punktet gegen Selb
06.03.17 Nachwuchs
EHC Nachwuchs zu Gast in der Red Bull Akademie
U16 absolviert Training und Testspiel
01.03.17 Jugend
Last-Minute-Sieg gegen Erding
Jugend gewinnt 5:4
28.02.17 Schüler
Derbysieger
Schüler schlagen Augsburg 5:4
28.02.17 Knaben
U 14 empfängt am Samstag den 1. EV Weiden und reist am nächsten Tag nach Peiting
21.02.17 Jugend
Sieg aus der Hand gegeben
Jugend unterliegt Erding im Penaltyschießen
14.02.17 Jugend
Perfekte Wochenendbilanz: zwei Spiele - sechs Punkte
6:4 Sieg unserer Jugend gegen Waldkraiburg
14.02.17 Jugend
Erfolgreicher Start ins Doppelwochenende
Jugend schlägt Memmingen 9:4